EVENTS IN DER OGNA 2019 + NEWSLETTER

 

DIE ABSTRAKTION IN DER MUSIK

 
Das Konzert von Clau Scherrer & Ensemble Origen vom 27. und 28. Juli 2019 war ein schöner Erfolg. Sänger und Sängerinnen wie auch Besucher waren vom Ort und von der Akustik begeistert.

 

Wir danken Clau Scherrer & Ensemble für ihr grosses Engagement, den Förderern für ihre grosszügige Unterstützung und den zahlreichen Besuchern für ihr Erscheinen.

 

Von verschiedenen Seiten kam der Wunsch nach weiteren Konzerten dieser und ähnlicher Art. So sind wir bereits dabei, ein Event für den Sommer 2020 vorzubereiten.

Abonnieren Sie den Newsletter um auf dem Laufenden zu bleiben.


ANREISE zur OGNA

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln / zu Fuss: Vom Bahnhof Trun auf der Hauptstrasse talabwärts an der Kapelle Sontga Onna vorbei, dann rechts abbiegen, übers Geleise in Richtung Campingplatz, nach dem Bach wieder rechts abbiegen.

Mit dem Auto: von Chur her bis Dorfeingang, dann beim Wegweiser Camping / OGNA links abbiegen, dann rechts.Folgen Sie den Hinweistafeln. Parkiermöglichkeiten beim Kinderspielplatz oder beim Camping.

OGNA - EIN KLANGKÖRPER

 

Die OGNA von Mathias Spescha ist nicht nur eine atemberaubende Freilichtbühne, sondern auch ein Klangkörper der besonderen Art, den Künstler, Musiker und Chöre gerne gekonnt erkunden und nutzen.

 

Die einmalige Form des Innenraums mit 48 m Länge, 30 m Breite und 5.5 m Höhe schafft eine aussergewöhnliche Atmosphäre und bietet Platz für bis zu 250 Personen.

 

Die Stiftung OGNA freut sich, zahlreiche Besucherinnen und Besucher zu Konzerten und Events in diesem besonderen Raum zu empfangen!

 

NEWSLETTER-ANMELDUNG

 

Abonnieren Sie den Newsletter um auf dem Laufenden zu bleiben.