RHEINGOLD MIT DEM RÜDIGER OPPERMANN ENSEMBLE, 3. JULI 2015

 

GROSSEVENT

 

Eine musikalische Schatzsuche von der Quelle bis zur Mündung mit dem Rüdiger Oppermann Ensemble und Corin Curschellas.

 

Konzert am Freitag, 3. Juli 2015 um 20 Uhr

 

DIE WELT AM FLUSS

 

Unbekümmert rauscht der Rhein dahin und bestimmt das Leben unzähliger Menschen, ihre Kulturen und Industrien - vom Wasserschloss Europas in den rhätischen Alpen, durch die Schweiz, Deutschland, Frankreich und Holland bis nach Rotterdam.

Für den bekannten Harfenisten und Weltmusikpionier Rüdiger Oppermann – selber zeitlebens Rhein-Anwohner – ist die Zeit reif, das historisch belastete Thema «Rheingold» neu zu interpretieren und die wahren Schätze aus seinen Tiefen zu heben! Mit frischem Blick beansprucht er die musikalische Deutungshoheit und erweckt das Bild eines weltoffenen Flusses, der Menschen aus allen Kulturen zusammen gebracht hat und bis heute zum Austausch inspiriert.

 

Das Rheingold-Ensemble um den Harfenvirtuosen Rüdiger Oppermann in der OGNA Trun

 

Oppermanns zwanzigköpfiges Orchester spiegelt in Herkunft und instrumentaler Vielfalt all die Facetten, die den wahren Reichtum des Rheins ausmachen, und führt uns auf eine Reise von der Quelle bis zur Mündung, von der Eiszeit bis zur Postmoderne.

 

Wir wünschen zu diesem Ohrenschmaus viel Vergnügen!

 

KONZERT IN DER OGNA

 

In der Schweiz gastiert Rheingold zuerst an einem aussergewöhnlichen Ort, der das musikalische Erlebnis steigert: nahe der Quelle des Rheins, in der monumentalen, akustisch einmaligen Skulptur OGNA des Bündner Künstlers Matias Spescha.

 

SPECIAL GUEST

 

In Trun wird das Weltmusik-Orchester unterstützt von der einheimischen Sängerin Corin Curschellas, die ein legendenumranktes Lied in die Flussreise einbringt: Sontga Margriata –allen Bündner Oberländern ein Begriff.

 

Die rätoromanische Liedermacherin Corin Curschellas bereichert das Rheingold-Konzert mit einer Ballade zur alten Legende.der Sontga Margriata.

 

EVENT-INFOS

 

Datum
Freitag, 3. Juli 2015


Ort
Begehbare Skulptur OGNA, Via Ogna, 7166 Trun GR

Bei schlechter Witterung findet das Konzert in der Sala da Cultura im Schulhaus Trun statt.

 

Zeit
Beginn 20 Uhr. Dauer ca. 2.5 Std inkl. Pause

 

Tickets

Fr. 30.- / Gönnertickets Fr. 80.-. Vorverkauf bei Trun Tourismus, Telefon 081 943 31 49

 

Anreise

Beachten Sie bitte die Angaben bei den Besucherinfos auf dieser Webseite.

 

PARTNER

 

Patronat Stiftung OGNA
Gemeinde Trun

Turissem Trun

Kultur Kanton Graubünden, Chur

Raiffeisenbank Obere Surselva, Disentis
Albin Getränke & Transporte, Trun

 

VERANSTALTER

 

www.crossculture.ws